Astoral MultiVital h.a.

Art.Nr.: 796493-M

Hersteller: Almapharm

UVP EUR 34,94
EUR 24,39 - EUR 33,89
inkl. 7 % USt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

  • Menge (Variation):



Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Variation um das Produkt in den Warenkorb zu legen.

Zahlungsweisen

Direct E-Banking PayPal

Produktbeschreibung

Zur Grundversorgung beim Hund mit lebenswichtigen Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen.

Hersteller: Almapharm

  • sichert den täglichen Bedarf aller lebenswichtigen Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe
  • basiert auf gut verträglichen Rohstoffen - hypoallergen
  • eignet sich hervorragend für alle selbst zubereiteten Futterrationen
  • ohne tierische und pflanzliche Proteine, Hefen, Aromastoffe oder Konservierungsstoffe

Zusammensetzung:
Calciumcarbonat 36%, Dextrose 22%, Monocalciumphosphat 14%, Natriumchlorid 13%, Futtercellulose 5%, Magnesiumoxid 1,2%

Inhaltsstoffe:
Protein aus Cholin 1,1%, Fettgehalt 0,2%, Rohfaser 3,5%, anorg. Stoffe 70%, Calcium 16.2%, Phosphor 3,7%, Natrium 5%, Chlorid 8,2%, Magnesium 0,7%

Zusatzstoffe (je kg):
Vitamin A 150.000IE., Vitamin D3 15.000IE., Vitamin E als Alpha-Tocopherolacetat 1.500mg, Vitamin K1 24mg, Vitamin B1 80mg, Vitamin B2 170mg, Vitamin B6 50mg, Vitamin B12 1.200mcg, Biotin 4.000mcg, Calcium-d-Pantothenat 500mg, Cholinchlorid 15.000mg, Folsäure 10mg, Nicotinsäure 500mg, Eisen als Eisen-(II)-Sulfat 1.300mg, Zink als Zinkoxid 1.000mg, Mangan als Mangan-(II)-Sulfat 70mg, Kupfer als K8upfer-(II)-Sulfat 100mg, Kobalt 4mg, Jod als Kaliumjodid 23mg, Selen als Natriumselenit 5mg

Dosierung:

  • pro 10kg Körpergewicht  5g (entspricht 1 Messlöffel)

Pulver unter das Futter mischen. Bei selbst zubereitetem Futter erst in das abgekühlte Futter einrühren.

Die Fütterungsdauer richtet sich bei beiden Produkten nach dem Bedarf oder den Anweisungen Ihres Tierarztes. Dieses Diätfuttermittel darf wegen des gegenüber Alleinfuttermitteln höheren Gehalts an Zink, Kupfer und Selen nur bis zu 5% der Futtermenge verabreicht werden. Die empfohlene Zusatzmenge beträgt etwa 2,5% der üblichen Futtermenge.